26. Februar 2017

Mein SuB kommt zu Wort / 26.02.2017

Lange ist es her, dass ich meinen SuB das letzte Mal zu Wort kommen habe lassen ... Aber zwischendurch hatte er gar sehr zu leiden, da war er im Grund fast nicht mehr existent, mein SuB. Eigentlich ist die Aktion ja am 20. eines Monats bei Annas Bücherstapel fällig, aber ich hab den Termin mehr oder weniger übersehen *Asche auf mein Haupt*. Aber gut, genug der Wort, ich übergebe an den SuB.

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Andere Leseratten würden mich wahrscheinlich nur noch als SüBchen bezeichnen, so klein bin ich ... Meine genaue Größe kenne ich im Moment nicht einmal, weil Ascari zu faul ist, alle Bücher zu erfassen, die im Moment den Weg zu mir finden. Vermutlich bewege ich mich daher derzeit bei etwa 20 Büchern ...

Aber mittlerweile bin ich bescheiden geworden, ich bin froh, wenn ich überhaupt noch existieren darf. Ascari ist ja auch sooooo gemein zu mir, mich da vor Weihnachten fast auf Null zu reduzieren - ich dachte, mein Herz bleibt stehen!

Aber Gott sei Dank gibt es Weihnachten, ich liebe es. Da werde ich so richtig aufgekratzt, weil ich genau weiß, dass ich wieder wachse - und so schnell ist Ascari dann wieder nicht beim Weglesen, weil sie auch noch ständig zur Bücherei rennt ... Ja, ja, soll sie nur 😈.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Meine letzten drei Neuzugänge habe ich unter anderem einer Aktion zu verdanken, die von unseren örtlichen Büchereien organisiert wurde: Buch in der Bim. Jeder Besucher durfte sich ein Buch aus der Straßenbahn mitnehmen - und natürlich hat Ascari etwas für mich gefunden :). Morton Rhue dürfte wohl den meisten durch sein Buch "Die Welle" bekannt sein, er hat aber auch andere Themen aufgegriffen, die Jugendliche beschäftigen. "Fame Junkies" kannte Ascari zwar noch nicht, es hörte sich aber interessant an.


"Tötet uns alle" ist wieder einmal ein Geschenk gewesen und "Der Kuss der Lüge" hat Ascari als Rezi-Ex bei Netgalley angefordert. Das sind die letzten drei Bücher, über zwei weitere Neuzugäng darf ich mich hoffentlich nächste Woche freuen 👍.

3.Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das letzte Buch, das mich verlassen hat, ist "Cruelty" von Scott Bergstrom als Hörbuch, das ich aber nur kurz mein Eigen nennen durfte, da Ascari nach "Trinity" etwas gebraucht hat, mit dem sie ihre Aggressionen kompensieren konnte.

Aggressionsbewältung durch Lesen - das war auch mir neu, aber das unterstütze ich natürlich gerne 😄. Im Moment ist sie sich, glaube ich, noch unschlüssig, ob sie es rezensieren soll oder nicht, aber geholfen hat es jedenfalls. Das habe ich mitbekommen ...

4. Liebe SuB, heute richtet sich die Frage an deine Eitelkeit: Besitzt du ganz besonders hübsche Bücher in deinen Weiten oder gar Raritäten mit Sammlerwert? 

Eitel? Ich?? Wie kommt Anna denn auf die Idee ... Echte Sammlerstücke befinden sich derzeit zwar nicht bei mir, aber ein paar hübsche Cover haben sich da schon gefunden. "Empire of Storms" zum Beispiel gefällt mir richtig gut. Oder "Mirror" von Karl Olsberg. Oder "Dark Heroine" von Abigail Gibbs ... Ich glaube, die Liste ließe sich noch beliebig fortsetzen.

16 Kommentare

  1. Ach, wie niedlich, ein kleines SUB-Stäpelchen. Dass der überhaupt schon sprechen kann ;-) Und der dürfte ja eigentlich auch schnell katalogisiert sein. Oder lohnt es sich nicht, weil die Bücher nicht lange auf Deinem SUB bleiben?
    Immerhin hast Du ein bisschen was zur Auswahl zuhause, damit Dir nicht die Lektüre ausgeht.

    LG Gabi

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      wie du merkst, hat der auch eine ganz schön große Klappe ... ;)

      Es gibt ein paar Bücher, die ich wahrscheinlich ungelesen wieder aussortieren werde, deswegen sind die LB und GR nicht erfasst :D. Manchmal meinen es meine Bücherquellen einfach zu gut mir, da bekomme ich dann auch Bücher, wo ich mir nicht mal sicher bin, ob ich sie wirklich lesen will ... Immerhin am Wochenende alle ungelesenen Prints in ein Regal geräumt. Heute Morgen hab ich dann gezählt, 18 Stück sind es, zwei werden diese Woche noch dazu kommen und zwei habe ich als Rezi-Ex digital am Rechner. Die Schätzung war also gar nicht so schlecht mit 20 Stück :D ... Und zwei Bib-Bücher sind auch noch da - die habe ich aber nicht mitgezählt.

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
  2. Wie bitte, du hast fast keinen SUB *ungläubig guck*??? Wie macht man das? Das ist doch völlig unmöglich, wenn ich meinen SUB zu Wort kommen lassen würde, dann würde er mir mit 300-facher Stimme was um die Ohren knallen ... Und das ohne die E-Books 😅.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ääääh, jaaaa ... Und es ist verdammt viel Disziplin dahinter, denn die Versuchung ist wirklich überall. Aber ich hatte wohl irgendwie auch etwas Glück letztes Jahr beim Reduzieren, weil da wenig nachkam, was ich wirklich lesen wollte.

      Aber mehr als 40 Bücher hatte ich tatsächlich nie daheim, weil mich gemerkt hab, dass mich das belastet. Ich fühle mich damit einfach unwohl, wenn in meinem Hinterkopf ständig der Gedanke da ist, das alles MUSST du noch lesen ... Und da ich oft ein sehr spontaner Entscheider bin, was ich lesen will, liegen SuB-Bücher oft sehr lange herum *seufz*.

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
  3. Huhu Ascari,

    ich bin mittlerweile auch bei 20 angekommen :D Daher kann ich auch ganz ruhigen Gewissens meinen Re-Read Month im März einlegen.

    "Fame Junkies" habe ich übrigens vor einigen Jahren auch gelesen und fand es, wenn ich mich recht erinnere, eher mittelmäßig. Ich hoffe, du hast da mehr Spaß dran ;)

    Liebe Grüße
    Sas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sas,

      herzlichen Glückwunsch! Dann läuft dein SuB-Abbau ja wirklich toll :). Was wirst du denn Schönes im März erneut lesen?

      In der Zwischenzeit hab ich zu "Fame Junkies" auch schon ein paar eher weniger begeisterte Meinungen gelesen ... Aber mal sehen, ich werde mich sicher nicht zwingen, wenn's mir nicht gefällt. Und bei geschenkten Büchern bin ich mit dem Abbrechen noch weniger zimperlich als bei gekauften :D.

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
    2. Ja, es läuft tatsächlich :D Ich habe ja das Ziel, am Ende des Jahres, alle Altbestände weg gelesen zu haben. Was auf jeden Fall machbar ist, selbst wenn ich zwischendurch neue Bücher kaufe oder wieder Rezi-Exemplare anfordere. Das war ja letztes Jahr komplett verboten.

      Das weiß ich noch nicht so genau. Ich habe einfach mal alle Bücher auf meinem Regal gezogen, die ich nochmal lesen möchte und schaue dann, was mich spontan anspricht. Anfangen werde ich aber auf jeden Fall mit der Croak-Reihe von Gina Damico! :D

      So geht mir das mit eBooks. Gerade die ganzen kostenlosen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Normalerweise tue ich mich echt schwer, Bücher abzubrechen, aber bei denen bin ich mittlerweile rigoros ;)

      Liebe Grüße
      Sas

      Löschen
    3. Ich sage mir immer: es gibt noch so viele andere tolle Bücher da draußen, die gelesen werden wollen - warum meine spärliche Freizeit dann mit Büchern verbrauchen, die mir nicht gefallen?

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
  4. Hallo SuB,

    du kannst einem (fast?) Leid tun. Size Zero ist ein Konzept, das ich gar nicht unterstütze. Sei es bei der Gattung SuB oder Mensch :D Ein Glück, dass du über Weihnachten wieder zugenommen hast :)

    Ich bin ein Fan von Morton Rhue und habe auch "Fame Junkies" schon gelesen. Meiner Meinung nach nicht sein bestes Buch, aber es lohnt sich Ascari zum Lesen zu überreden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, du verstehst mich! Ascari schaut zwar schon ganz böse, aber ich freu mich sehr über deinen lieben Kommentar!

      Ansich steht die Leseplanung für den März eigentlich schon, aber mal sehen, ich kenne Ascari ja, sie lässt sich ja schon auch zu spontanem Lesen überreden - da könnte dann "Fame Junkies" einfach ein Stück nach vorne wandern :D.

      Liebe Grüße,
      der SuB

      Löschen
  5. Huhu!

    Fast gar nicht mehr existent, dass ist meinem SUB schon ewig nicht mehr passiert! ;-) Mein SUB ist ein dicker fetter RUB (denn es sind eher Regale ungelesener Bücher), aber er liebt trotzdem Weihnachten und Geburtstag, mein liebes Moppelchen.

    Ich muss zugeben, "Fame Junkies" konnte mich nicht ganz so überzeugen, dem habe ich 3 Sterne gegeben.

    "Partials" und "Der Kuss der Lüge" (bzw die ganze Reihe) möchte ich auch noch lesen! Die liegen aber noch nicht auf dem SUB.

    Oh ja, "Empire of Storms" und "Dark Heroine" haben wirklich schöne Cover! :-) Bisher stehen hier nur die ersten 3 Bände von "Throne of Glass" in der hübschen englischen Hardcover-Ausgabe, aber der Rest wird auf jeden Fall noch hier einziehen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      lieben Dank für deinen Kommentar :). "Der Kuss der Lüge" wird im März eh schon drankommen (müssen), weil Rezi-Ex. Ansonsten schauen wir mal, wie der Monat laufen wird ... Die ToG-Reihe habe ich bisher hauptsächlich auf Deutsch gelesen (Bequemlichkeit halt), aber ich finde auch die deutschen Cover schön gemacht.

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
  6. Lieber SuB,

    wow! Es gibt dich wieder, auch wenn du wirklich eher ein SüBchen bist! hihihi Werde dich weiter stalken, um zu sehen, ob du wachsen darfst, oder ob Ascari wieder ratzi-fatzi reduziert!

    "Tötet uns Alle" RuBbt bei mir auch. Den ersten Teil hatte ich als Hörbuch gehört und wollte eigentlich weiter hören, doch es wird wohl nichts mehr vertont. Dann habe ich gesehen, dass es diese Gesamtausgabe gibt, die habe ich dann gekauft. Somit werde ich die restlichen Bände printlesen. ;-)

    GlG vom monerl (Grüße auch an Ascari!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monerl,

      ja, ja, lange wollte es sich Ascari nicht eingestehen, dass es mich wieder gibt *grins*. Aktuell freut sie sich auch nicht so richtig darüber, betrachtet das wohl sogar noch nachträglich als Scheitern ... Aber ich bin hartnäckig und die Verführung für neue Bücher ist überall - Gott sei Dank!

      Die Grüße gebe ich gern weiter ;)

      Liebe Grüße
      Der SuB

      Löschen
  7. Hallo, puh ich hab ganz schön lange gebraucht um noch durch alle SuBs zu stöbern. Deinen finde ich richtig toll mit um die 20 :-)
    So wenige möchte ich auch irgendwann haben.
    Ja unser Trinity - wenn das mal keine Leseerfahrung war, hihihi.
    Dieses Cruelty hört sich ja auch gut an. Aber jetzt müssen erst mal die gelesen werden die hier rumliegen.
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      es ist ja immer Geschmacksache, was man als angenehm empfindet und was nicht beim SuB. Mir ist es persönlich eigentlich schon wieder etwas zu viel, aber da hab ich mich definitiv verführen lassen - und einem geschenkten Gaul schaue auch ich nicht immer ins Maul :D.

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen